Erweiterung und Umbau
Kindergarten "St. Michael" Eppishausen

Baumaßnahme war hier die Erweiterung und Umbau eines bestehenden 3-grup-
pigen Kindergartens mit ca. 75 Kinderbetreuungsplätzen zu einem 2-gruppigen
Kindergarten mit ca. 56 Kinderbetreuungsplätzen und einer 1-gruppigen Kinder-
krippe zur Betreuung von ca. 12 Kindern unter drei Jahren.
 
Der Entwurf sah einen eingeschossigen nicht unterkellerten Anbau auf der
Westseite des bestehenden Kindergartens vor.
 
Dadurch konnte die Belichtung und Belüftung der auf der Südseite des vorhan-
denen Kindergartengebäudes befindlichen Gruppen- und Gruppennebenräume
weiterhin gewährleistet werden. Zur Unterbringung der Kinderwägen wurde auf
der Nordseite des Gebäudes ein kleiner, nicht wärmegedämmter, aber witte-
rungsgeschützter Anbau errichtet. Die auf der Südseite des Gebäudes vorhan-
denen direkt vorgelagerten Terrassen und Außenspielbereiche wurden durch
eine Einfriedung aus Mattengitter von den Außenspielbereichen des Kinder-
gartens getrennt.

Beteiligte Firmen:

Dacharbeiten / Außenfassade: