Umbau einer Wohnung
aus den 70-er Jahren

Zusammenlegen von Bad und WC. Innendämmung, Trittschallverbesserungs-
maßnahmen. Die Wohnung sollte einen gehobenen Wohnstandard erhalten.
Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt: energetische Maßnahmen in Form
einer Innendämmung, dämmen der Heizkörpernischen, verlegen der Heizlei-
tungen in den Innenbereich, neue Heizkörper. Das bestehende WC und das
Bad waren sehr klein und wurden zusammengelegt. Auch bei diesem Bad wur-
de auf Details und den „Wohlfühlfaktor“ großen Wert gelegt. Über der Bade-
wanne wurde ein Sternenhimmel konstruiert mit LED`s. Die Innendämmung
wurde hier mit Kalziumsilikatplatten durchgeführt. In sämtlichen Räumen wurde
ein neuer Estrich eingebaut. Als Oberbelag in Bad und Küche wurden hoch-
wertige Fliesen, in den anderen Räumen Teppichboden verlegt.

Beteiligte Firmen:

Elektroarbeiten:

Heino Leibersperger Elektromeister


Laminatboden:

DIE RAUMAUSTATTER-BECHLER