Renovierung eines Eingangsbereichs und
eines Treppenhauses, sowie Vordach und Fassade

Der Eingangsbereich und das Treppenhaus waren vom Eindruck relativ dunkel.
Die Gesamtsituation sollte freundlicher gestaltet werden. Eine Holzlamperie im
Eingangsbereich wurde sehr fachgerecht und liebevoll restauriert. Um die Ein-
gangssituation wohnlicher zu machen wurde ein Sisalteppich verlegt. Die De-
cke und Wände wurden verputzt und in weiß gehalten. Die Beleuchtung erfolgt
über Wandleuchten. Das folgende Treppenhaus wurde auch verputzt und weiß
gestrichen. Es hat große Wandflächen und anstatt Bilder aufzuhängen wurden
große Wandleuchten als Gestaltungsmittel herangezogen.

Die Fassadengestaltung im Altstadtkern erfolgt immer in Absprache mit dem
Denkmalamt. Das Vordach wurde entfernt und die obere „Wohnfassade“ von
der „Geschäftsfassade im EG“ durch ein breites Putzband getrennt. Das Ge-
bäude erhielt ein freundliches Gelb als Fassadenfarbe, das sich harmonisch
ins Straßenbild einfügt.

Beteiligte Firmen:

Elektroinstallation:

Elektro Stürtz


Taubenabwehranlage:

ALL.EX Taubenabwehranlagen
Jürgen Wirth