Komplettsanierung
eines Bauernhauses

Die Balken wurden freigelegt und Zwischendecken zwischen die Balken einge-
baut, um an Deckenhöhe zu gewinnen. Sämtliche Holzbalken wurden sandge-
strahlt. Die Wände wurden z. T. komplett, an anderen Stellen bis auf das Fach-
werk entfernt. Die Statik des Gebäudes musste ebenfalls korrigiert werden. Die
Haustechnik wurde entsprechend einem Neubau neu eingebaut einschließlich
Solarthermie zur Warmwasserbereitung.