Klassisch modern

Ein unverbaubares Eckgrundstück mit über 200 m² diente als „Spielwiese“ für
den Entwurf. Das bestehende Wohnhaus aus den sechziger Jahren wurde ab-
gerissen und an selber Stelle durch ein zeitlos klassisches Wohnhaus ersetzt.


Ein grosses offenes Wohn-und Esszimmer, eine zweigeschossige offene Gale-
rie im Eingangsbereich sowie ein 3,50 m, stützenfreies auskragendes Schlaf-
zimmer bilden die Rahmenbedingungen. Mit viel Sichtbeton im Innenbereich
bietet es grosse Flächen für die Kunst. Die übrigen Flächen ergeben sagenhaf-
te Ausblicke in die Natur. Bestes Beispiel ist eine freistehende Badewanne vor
der Glasfassade. Der Massivbau mit Vollwärmeschutz ist vollunterkellert und
bietet mit der Garage viel Platz zum Abstellen. Eine Wärmepumpe sowie eine
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgen für das energetische Kon-
zept.

Beteiligte Firmen:

Abriss-, Hoch- & Tiefbauarbeiten,

Flachdach, Sichtbetonwände:

Moser Hoch- & Tiefbau GmbH


Sanitärinstallationen:

Hans Osswald